Besuchen Sie #Jura3SeenLand auf

Fischen

"Eingebettet in die Felsenarme der Gorges du Pichoux springt die Sorne von Wasserfall zu Wasserfall, bevor sie am Stausee des Lac Vert etwas zur Ruhe kommt. Dann folgt der Wasserlauf seinem Bett zwischen zwei steil abfallenden Waldstücken mit drei Wasserfällen aus dem Kalkmassiv. Es ist ein traumhafter Morgen, den die Sonne bald erwärmen wird. Meine Fischrute steht am Ufer zwischen Teich und Weg bereit. Mit oder ohne Zapfen, den Wurm am Haken, suche ich den mehr als fünf Meter unter meinen Füssen gelegenen Teichgrund ab. Es ist nicht der perfekte Ort zum Fischen. Die Stauwehr hat keine Stufen, die Forellen können nicht bis zum Teich hochspringen. Sie kommen daher dort zur Welt oder in den kleinen Bächen, die zum Teich fliessen. Aber der Ort ist idyllisch. Nach den Libellen, Schmetterlingen und Vögeln kommen am Abend die Fledermäuse. Die zauberhafte Natur fasziniert mich, während ich regelmässig die Spitze meiner Rute kontrolliere, die sich biegt, wenn eine neugierige Forelle meinem Köder zum Opfer gefallen ist. Wenn ich etwas gefangen habe, bringe ich meiner Freundin einen Fisch aus sauberstem Wasser, dessen Fleisch so gut schmeckt wie kein anderes im Jura. Wenn nicht, komme ich wieder…"

Jean, 40 Jahre

Infos

Flussfischen
Mehrere Juragewässer, darunter der Doubs, die Birse, die Allaine und die Sorne, eignen sich zum Fischen. Fischereipatent obligatorisch (siehe PDF im Anhang).

Teichfischen

  • Etang des Lavoirs, Bassecourt
    Fischereimöglichkeit.
    Auskunft:
    Michel Simon, T. +41 (0) 32 426 63 27
     
  • Etangs de Bonfol
    Nur Jahrespatente
    Auskunft:
    Restaurant de la Croix-Fédérale, T. +41 (0) 32 474 44 35
     
  • Etang de la Montoie, Cornol
    Tages- und Jahrespatente.
    Auskunft:
    Restaurant du Lion d'Or, T. +41 (0) 32 462 22 20
     
  • Etang de la Réselle, Soyhières
    Tagespatente und Kinderpatente für Schüler.
    Auskunft:
    Marcel Chaignat, T. +41 (0) 32 435 62 55
    Restaurant du Boeuf, Soyhières, T. +41 (0) 32 422 01 14 
  • Etang de Vendlincourt
    Nur Jahrespatente
    Auskunft:
    Jean-Claude Wenger, Porrentruy - T. +41 (0) 32 466 25 49 
  • Etang de la Gruère
    Für ein Fischereipatent muss man im historischen Jura wohnen und Mitglied einer Fischereigesellschaft sein.
    Auskunft:
    Gemeinde Saignelégier, T. +41 (0) 32 951 16 22

Download

Tabelle der Gebühren für Fischereipatente | PDF, 19 kB
Fischereipatent | PDF, 23 kB
Reglement | PDF, 132 kB

Sports-Loisirs, initiation à la pêche
Christian Theuvenat
Rue du Jura 11
2900 Porrentruy
T. +41 (0) 32 466 52 25
www.sportsloisirs.ch

Maison du Tourisme
Route de Lorette 1
2882 St-Ursanne
T. +41 (0) 32 461 00 00
www.maisondutourisme.ch

Gérard Jungo
Guide et moniteur suisse de pêche à la mouche
Rue Neuve 270
2746 Crémines
T. +41 (0) 32 639 15 04
T. +41 (0) 79 258 87 80

Société des Pêcheurs à la ligne du Doubs
Case Postale 83
2882 St-Ursanne
www.doubspeche.ch