Besuchen Sie #Jura3SeenLand auf

Rundtour von Saignelégier aus (Route Nr. 711)

"Eine ideale Familienroute über ruhige Wege in der Nähe. Technisch wurden wir nicht speziell gefordert. Ideal, um die Freiberge, die kleinen Dörfer, die herrlichen, abgelegenen Bauernhöfe und Weiden, wo Kühe und Pferde sich frei bewegen, zu erkunden. Kurz vor Les Rouges-Terres (nicht verpassen!) stoppten wir kurz beim Etang des Royes, dem kleinen Bruder des Etang de la Gruère. Dieser Weiher ist nicht so stark besucht und sehr idyllisch. Im Hôtel de la Gare in Le Pré-Petitjean genossen wir einen willkommenen Zvieri."

Edwige und Familie

Infos
Route: Saignelégier - Les Royes - Les Rouges-Terres -  Les Montbovats - Le Pré-Petitjean - Montfaucon - Les Enfers - Le Bémont - La Neuve-Vie - Saignelégier
Distanz: 19 km
Höhenmeter: 360 m

Anforderung
Leicht, zwei Steigungen vor Les Rouges-Terres und Montfaucon.

Gut zu wissen

  • Verpflegungsmöglichkeit in der Auberge de la Gare in Le Pré-Petitjean oder in den Dörfern Montfaucon und Les Enfers.
  • Mountainbikes können am CJ-Bahnhof in Saignelégier gemietet werden.
  • Sehenswert: das Naturschutzgebiet Etang des Royes und die Trockensteinmauern entlang eines Grossteils der Route. 

Download

Höhenprofil der Route | PDF, 485 kB
MTB Karte | PDF, 6.36 MB

Rundtour von Saignelégier aus (Route Nr. 711)