Besuchen Sie #Jura3SeenLand auf

Rundtour von Courrendlin aus

"Was mir von dieser Wanderung, die ich mit meinen Eltern und meiner Schwester machte, am meisten geblieben ist, ist der Aufstieg nach Vellerat. Glücklicherweise hatten wir Wasser dabei. Die Aussicht war fantastisch. Wir machten ein Picknick und grillierten unsere Cervelats. Auf dem Rückweg kamen wir an der Chêne des Bosses in Châtillon vorbei. Die Eiche ist wirklich riesig und man sagt, dass es sieben Männer mit ausgestreckten Armen braucht, um den Baum zu umfassen. Zu viert kamen wir tatsächlich nur halb herum… Die Eiche ist so alt, dass der Stamm an gewissen Stellen „repariert“ wird. Damit sie nicht einknickt, wie etwa ein Urahne! Ich wusste nicht, dass es so alte Bäume gibt."

Aline, 14 Jahre

Infos
Route: Courrendlin - Vellerat - La Montagne - Châtillon - Courrendlin
Wanderzeit: 4 Std. 30 Min.
Distanz: 14 km

Anforderung
Starke Steigung bis La Montagne, oberhalb von Vellerat.

Gut zu wissen

  • Verpflegungsmöglichkeit im Coq d'Or in Vellerat.
  • Sehenswert: der Turm von Courrendlin aus dem Jahr 700 oder 800 n.Chr., die Kirchenfenster der Kirche von Vellerat und die "Chêne des Bosses" in Châtillon.
  • Diese Wanderung ist im Jura Rando-Wanderführer "Delémont und Region" detailliert beschrieben.

Download

Höhenprofil der Route | PDF, 293 kB

Rundtour von Courrendlin aus