Besuchen Sie #Jura3SeenLand auf

Der Damassinerweg

Der Weg führt zu den Damassine-Pflaumenbäumen, die wild wachsen und gemäss der Überlieferung vor langer Zeit von den Kreuzrittern aus Damaskus eingeführt wurden. Ausgangspunkt der Wanderung ist Mormont mit seiner Obstbaumwiese. Nach Châtel-Vouhay führt der Weg nach Courchavon und dann zurück nach Mormont. Unterwegs kann man einen wunderschönen, sich in die Felsen eingefressenen Wasserfall bestaunen und den Ausflug in einem Weinkeller mit einem Imbiss aus regionalen Produkten ausklingen lassen. 

Infos
Route : Mormont - Courchavon - Mormont
Dauer : 1 Std.
Distanz : 4.5 km

Schwierigkeitsgrad
Leicht, für Familien geeigneter Rundweg.

Gut zu wissen

  • Übernachtungsmöglichkeit in der Gîte La Bergerie in Mormont.

Der Damassinerweg