Besuchen Sie #Jura3SeenLand auf

Rundwanderung von Le Noirmont aus

"Meine Freundin und ich trafen uns in Le Noirmont. Es war Herbst und wir wollten über die Nebeldecke, die Sonne sehen, die sich seit zehn Tagen nicht mehr gezeigt hatte. Die Wanderung beginnt gleich auf der anderen Seite der Gleise. Wir erklommen einen kleinen, sanften Hügel bis Peu-Péquignot. Hier machten wir Pause, um unseren Durst zu löschen. Ein wunderschöner Ort, eine Postkartenidylle mit Tannen und Pferden. Weiter ging es nach Le Peuchapatte, einem hübschen Weiler (wahrscheinlich der höchstgelegene im Jura) mit typischen Bauernhöfen, bis nach Les Breuleux. Dort nahmen wir müde, weil nicht so trainiert, den Zug zurück nach Le Noirmont. Doch was für ein Genuss, hoch über dem Nebel durchatmen zu können!"

Tania und Fabienne

Infos
Route: Le Noirmont - Le Creux-des-Biches - Le Peuchapatte - Le Cerneux-Veusil - Les Breuleux - Le Noirmont
Wanderzeit: 5 Std.
Distanz: 18 km

Anforderung
Leicht, wenige Höhenmeter

Gut zu wissen

  • Verpflegungsmöglichkeiten unterwegs, im Relais Equestre oder in der Auberge du Peu-Péquignot.
  • Sehenswert: die modernen Kirchenfenster in der Kirche von Le Peuchapatte.
  • Diese Wanderung ist im Jura Rando-Wanderführer "Freiberge und Clos du Doubs" detailliert beschrieben.

Download

Höhenprofil der Route | PDF, 313 kB

Rundwanderung von Le Noirmont aus