Besuchen Sie #Jura3SeenLand auf

Fondation Horlogère, Porrentruy (copie)

"Anlässlich des letzten Martinimarktes waren wir in Porrentruy. Nachdem wir unsere Einkäufe getätigt hatten, weckte ein Plakat der Fondation Horlogère unsere Aufmerksamkeit, das auf die Ausstellung "Salon des métiers d’art de l’Horlogerie et de la Bijouterie" in der Jesuitenkirche hinwies. Interessiert erfuhren wir, dass ein "Acheveur" zum Beispiel Uhrgehäuse zusammenstellt. Eine Frau zeigte uns, wie die Zifferblätter emailliert werden. Was für eine Präzision und Genauigkeit! Rasch begriffen wir, mit welchen Künstlern und leidenschaftlichen Berufsvertretern wir es zu tun hatten. Und dennoch nahmen sie sich die Zeit, uns etwas von ihrem Wissen weiterzugeben."

Alice und ihre Schwester

Infos
Die Fondation Horlogère de Porrentruy wurde 2001 in der Absicht gegründet, der Geschichte der jurassischen Uhrmacherkunst ein Gesicht zu geben. Ziel der Stiftung ist es, die jurassische Uhrmacherkunst mithilfe von verschiedenen Ausstellungen, Unterstützung von Unternehmen oder Auktionen von Uhren und Objekten der jurassischen Manufakturen zu fördern.

Öffnungszeiten
Am Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 18 Uhr.
Besuche ausserhalb der Öffnungszeiten sind auf Voranmeldung möglich. 

Preise
Erwachsene: CHF 5.00
Lehrlinge, Studenten, AHV: CHF 3.00

Gut zu wissen
Im Anschluss an die Besichtigung kann ein Apéro organisiert werden:

  • Dinner-Apéro (CHF 25.00 pro Person) : Trockenfleisch, Speck, Käse, Totché, Ajoie-Brot, Weiss- und Rotwein, Apfelsaft, Mineralwasser, Kaffee, Dessertgebäck.

Download

Flyer Fondation Horlogère | PDF, 2.69 MB

Fondation Horlogère
Rue Pierre Péquignat 6
2900 Porrentruy
T. +41 (0) 32 466 72 10
www.fondationhorlogere.ch

Fondation Horlogère, Porrentruy (copie)